Radius: 10 km

CHCO Café im Aquis Plaza

Einige (und nicht wenige) von Euch haben ihn sicherlich schon schmerzlich vermisst: den niedlichen kleinen Schokoladenladen am Elisengarten. Wo der Löffel den Kakao mitbrachte - und man sich angesichts der Sortenvielfalt so manches Mal nicht entscheiden konnte. Dieser Laden mit dem Blick ins Grüne ist weg! :-( Der neue Laden…

Wildpark Gangelt

Weshalb es mich kürzlich in einen Wildpark nach Gangelt - also etwa 40 Minuten von Aachen - verschlagen hat? Ich mag Wildparks. Wirklich. Ich schaue mir liebe heimische Tiere an als die süßesten Pinguine bei 35°C im Zoo. Vielleicht, weil ich das Gefühl habe, dass dort Lobbyarbeit für die Wieder-Ansiedlung…

Orient Expresso

Ach, wenn es nur ein Restaurant gäbe, wo man zum Beispiel am frühen Abend von der Uni aus schnell hin käme, um mit Freunden bei türkischem Essen lange lachend im Grünen zu sitzen und auch bei einem Regenguss nicht sofort den Bierdeckel auf das Weizenbier legen müsste... Ach... Gute Nachricht: Sowas…

Zum Goldenen Schwein

Es gibt echt noch ein paar wirklich urige Häuschen in der Aachener Innenstadt, die das tun, was sie gefühlt schon seit Jahrhunderten tun: Leuten einen lustigen Abend bereiten. Das "Moselhäuschen" heißt zwar mittlerweile Zum Goldenen Schwein, aber von den dunklen Balken hallt das leicht trunkene Lachen vieler Generationen nach. Das…

#EisdealerchallengeAC

Der Sommer kommt! Und welche Frage beschäftigt uns Aachener da neben der nach dem besten Streuselbrötchen? Richtig: Wo kann man in Aachen das beste Eis lutschen und löffeln? Und wer wären wir denn, wenn wir uns nicht auch dieser Aufgabe stellen und für Euch einen kleinen Überblick über die beliebtesten…

Frittenwerk

Es ist einige Jahre her, dass ich nach Düsseldorf ins Frittenwerk fuhr. Wie jeder Mensch mag ich Fritten. Die Vorstellung von Fritten mit einem leckeren "Topping" trieb mich also in eine andere Stadt. Poutine nennt man das und hat seinen Ursprung in Canada. Seit Ende 2016 ist das Frittenglück nun auch…

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Seit gut zwei Wochen läuft ein ganz kleiner Beitrag über Aachengehtessen im Fahrgast-TV der ASEAG-Busse in der Städteregion. \o/ Anlass genug für ein kleines Gewinnspiel unter den Busgästen und denen, die nur mal schnell für ein Foto hineinspringen möchten ;-) : Denn wer uns bis zum 21. Mai um 12:00…

Café Juli

Ich muss zugeben, so richtig objektiv bin ich bei der Kritik des Café Juli nicht. :-) Denn als ich damals auf Facebook fragte, wer Lust hat, mit mir das Katzencafé Milou zu besuchen, meldete sich Alex, die bis dahin nur Katzenbesitzerin war... Ein gutes Jahr später ist nach viel Hoffen,…

Mama und Papa Tai

Gute Nachrichten! Zumindest in der Öcher Gastroszene gibt es noch Happy Ends: Mama Tai und Papa Tai sind zusammengezogen, ihre Webseiten haben Weiterleitungen auf die gemeinsame bekommen, alle sind glücklich und wir bekommen gutes Essen! :-) Auch wenn das Bild hier etwas martialisch wirkt: Mama Tai ist nichts passiert, sie hat…

LivingRoom

Ohje, Balsamicoreduktions-Kritiker müssen jetzt ganz stark sein: Es geht heute ins LivingRoom am Hof. :-) Denn wenn sich eins durch nahezu sämtliche Gerichte dort zieht, ist es der dunkelbraune Strich auf dem Teller. Ich hab ein wenig Angst, dort Kaffee-Spezialitäten zu testen... ;-D Das Besondere an diesem "Boutique - Restaurant…

Henri-Chapelle American Cemetery and Memorial

Ein Friedhof als Ausflugtipp? Hm. Auch wenn es sich seltsam anfühlt, würde ich hier gerne eine Besuchsempfehlung für den nicht weit hinter der Grenze liegenden American Cemetery in Henri-Chapelle aussprechen. Wenn man den Hauch einer Ahnung bekommen möchte, wie es auf Amerikanischen Friedhöfen wie Arlington aussieht, braucht man nur die…

Pizzeria La Strada

Wenn ich mich mal im Aachener Norden oder Westen zum kleinen Mittagessen verabreden möchte, wo mein Gegenüber oder vielleicht doch mein kurzentschlossenenes Ich trotzdem jede Wahlmöglichkeit von Suppe bis Scaloppine haben soll, fällt meine Wahl häufig auf das La Strada in Laurensberg. Günstig gelegen an der Roermonder Straße, vor dem…

shiva

An der Friedlandstraße in Wurfweite des Marschiertors gibt es seit ein paar Monaten ein neues Highlight für Liebhaber der indischen Küche: Das shiva.  Und weil die Webseite des Restaurants nicht allzu viel preisgibt, tun wir das jetzt hier. ;-) Die indische Küche lebt von den verschiedenen Mischungen gemahlener Gewürze, die…

Alt-Aachener Café-Stuben Van den Daele

Eines der gefühlt ältesten Cafés in Aachen ist das Café Leo van den Daele an der Körbergasse. Das bronzene Prinenmädchen vor der Türe gibt schon mal einen Vorgeschmack auf die Printenvielfalt, die einen im Innern erwartet - aber auch klassische Aachener Fladen und belgische Pralinen verkauft dort die Raerener (Ostbelgische) Betreiber-Bäckerei…

MeiWei – handgemachte Dumplings

Ich liebe es. *seufz*  *hach* Ich liiiiiiiebe es! So, nun geht es erstmal wieder. ;-) Was mich zu solchen Gefühlsausbrüchen verleitet, sind nicht etwa internetbekannte Katzenbilder, sondern ein neuer winziger Laden am Karlsgraben (ungefähr schräg gegenüber der Johaniterstraße, wenn man Richtung TH-Hauptgebäude läuft). Das kleine MeiWei hat handgemachte Dumplings. Dumplings sind "Dämpflinge",…

Boscafe ‘t Hijgend Hert – Skihüttenfeeling in Holland

Ein Bergdorf in Holland? Das höchstgelegene Cafe Hollands? Der schneereichste Ort Hollands? Die einzige Berghütte Hollands? Das waren ja alles Superlative, die mich sofort dazu brachten Sabine anzurufen und einen kleinen Ausflug zu planen zum Boscafe (quasi: Waldcafe) in Vijlen in Südlimburg, kurz hinter Vaals. Wir sind mit dem Auto…

Jolie Jour

Im Bereich zwischen mittlerer Theaterstraße und dem oberen Ende der Harscampstraße liegt seit noch nicht allzu langer Zeit das hübsche Jolie Jour. Liebevoll in Rot, Dunkelbraun und Gold gehalten, erinnert es an eine Pariser Brasserie in modern. Zugegeben, wir hatten uns jetzt nicht den prächtigsten Spätsommertag für unseren Besuch ausgesucht,…

Gut Schwarzenbruch

Fährt man von Verlautenheide nach Stolberg, findet man nicht nur einen Blitzerkasten an dieser Straße, sondern auch das Restaurant Gut Schwarzenbruch. Allerdings ist das wesentlich älter als der Starenkasten - es ist auch älter als die vorbeifahrenden Autos, denn gut 250 Jahre hat das Haus auf den Balken und seit…

Zeeland – von Zimtverführern und Hummerwahnsinnigen

Auf meiner tollen Muschelreise nach Zeeland habe ich nicht nur viel über die Muscheln gelernt, sondern auch unglaublich viele gegessen. 2 Originale, die ich getroffen habe, möchte ich euch hier vorstellen, da ein Besuch in jedem Fall lohnt, wenn ihr auf Zeeland seid. Der Zimtverführer In Burgh-Haamstede ist der Bäcker Sonnemans, der…

Café Lammerskötter

Aachen-Burtscheid hat in den letzten Jahren eine Verjüngungskur erfahren: immer weniger geförderte Reha-Maßnahmen und immer mehr liebevolle Restaurants lassen das "Bad" in "Bad Aachen" auch für das einheimische Publikum immer attraktiver werden.  Was aber von jeglicher Umfeld-Veränderung seit Ewigkeiten unbeeindruckt scheint, ist das Café Lammerskötter direkt am Markt. Hier scheint…