Radius: 10 km
2016-06-08-19-03-27

UpTown

Es gibt ein neues Hotel in Aachen: das INNSIDE von Melia. Was uns als "Aachen geht essen" besonders interessiert ist die Tatsache, dass es ein Restaurant und eine Skybar gibt. Als die Einladung ins Haus flatterte haben wir dies angenommen und die nächste Redaktionssitzung im neuen Uptown gemacht, denn so…
2016-06_haus-linde-aachen-08

Haus Linde

Die nicht-Vegetarier unter Euch kennen es vielleicht: ein paar mal im Jahr hat man Lust auf Fleisch in seiner reinsten Form: Das Steak oder ein Entrecôte. Beilagen sind dann Nebensache, Hauptsache, das Fleisch ist perfekt gebraten. :-)  Wenn uns das "passiert", gibt es drei Möglichkeiten: Irgendwo in Belgien von der…
2016-05_crazy-sushi-aachen-05

Crazy Sushi

Eines der allerersten Sushi-Lokale in Aachen war das Crazy Sushi in der Mefferdatisstraße an der Ecke zum Büchel-Parkhaus. In kräftigem Rot macht es an diesem ansonsten unscheinbaren Winkel auf sich aufmerksam. Was sofort auffällt: hier stehen keine kleinen ostasiatischen Sushimeister hinter der Theke, sondern ein etwas kräftig gebauter Osmane mit einem weißem…
2016-05_antep-sofrasi-aachen-05

Antep Sofrasi

Wo geht man in Aachen hin, wenn man türkisch essen will? Richtig! Ins Ostviertel! Die Elsassstraße ist seit Jahren als Mittelpunkt der türkischen Kulinarik bekannt und so wundert es nicht, dass sich mit dem Antep Sofrasi (ja, ich habe auch meine Probleme, mir diesen Namen zu merken... ;-)) dort ein…
2016-04_zum-schoenen-soerstali-aachen-05

Zum schönen Soerstal

Mitten im schönen Soerstal liegt ein Restaurant, das sich total passend "Zum schönen Soerstal" nennt. Weit überraschender als der Name ist aber die Tatsache, dass es sich hierbei nicht um ein klassisches deutsches Ausflugslokal mit Biergarten und Fahrradständer vor der Tür handelt, sondern eine waschechte Italienerin in der Küche steht.…
2016-04-smooth-aachen-06

smooth

Das hübsche kleine Altbau-Ladenlokal beinahe direkt am Westpark wurde Anfang letzten Jahres aufwendig saniert und modernisiert, machte doch der Frozen-Yoghurt-Laden DEVIDO aus der Pontstraße dort einen halbherzigen Versuch, den sommerlichen Zulauf zum Westpark zu nutzen. Aufgrund von Personalmangel war der Laden aber dann gefühlt an 90% der Tage mit schönem…
2016-04-la-jeunesse-aachen-31

La Jeunesse

Im oberen Bereich der Pontstraße liegt eine winzigkleine oecher Oase des Flammkuchens. Wo einst mit der "Kaiser Karls Weinstube" eine sehr rustikale Weinkneipe nur verhalten lockte, nennt sich das Ganze nun La Jeunesse und mit wenigen dunkelroten Farbtupfern und Liebe zu Deko wurde es ein französisch-anmutendes Bistro. Machen wir uns…
2016-02-burgerista-aachen-05

Burgerista

Die Der Das  Aquis Plaza brachte ja doch relativ viele Neueröffnungen in kulinarischer Hinsicht mit sich. Während ich immer noch nicht von der Food Lounge im Obergeschoss überzeugt bin, gibt es im Erdgeschoss an den Rundungen der Mall Richtung St. Adalbert das Burgerista. Um den Laden den Oechern näher zu…
title-lennet-und-kann

Lennet & Kann

Viele von Euch kennen bestimmt das Lied von Lennet Kann, einem Öcher Original, der sich immer fein rausputzte, mit seinen Karnevals-Orden behängte und freundlich grüßend durch die Aachener Gassen flanierte. Dass seine Klamotten nicht die neusten waren und an seiner hageren Gestalt nicht optimal saßen, störte niemanden und so wurde…
title-sukhothai-aachen-09

Sukhothai

Seit vielen Jahren gibt es in der Wirichsbongardstraße (unweit des Elisenbrunnens) das Sukhothai. Benannt nach einem untergegangenen thailändischen Königreich, ist es nicht nur dem Namen nach "großes Wohlbehagen bewirkend". Man fühlt sich willkommen, wenn auch das Ambiente auf den ersten Blick wenig edel ist: denn während die Stühle auch aus einem…
2016-03-degraa-aachen-title

Aachener Brauhaus Degraa

Wenn man schon ein bisschen in Aachen lebt, wird man sicher auch schon einige Touristen erlebt haben, die fragen, wo man hier in Aachen "typisch" essen gehen könnte. Da ich mich bei den altbekannten Läden am Markt immer wie in Touristenfallen par excellence fühle, und ich beim Am Knipp nie…
geysir-title

Andernach – Kaltwassergeysir

Es ist selten, dass ich meine ü80 Mutter zu spontanen Ausflügen überredet bekomme. Sie plant lieber alles ganz lange. Aber als ich "Geysir" sagte und "bei Bonn" und draußen die Sonne erbarmungslos runterprallte, da spürte meine Mutter wohl irgendwas und wir hüpften beschwingt ins Auto. Um ein Geysir zu sehen…
title2-souprise-aachen-2

Souprise

Ich bin letzte Woche wirklich nochmal kulinarisch mit einem Dessert überrascht  worden - und das in Aachen! Eine Aachener Spezialität, die ich seit Kindesbeinen kenne (und bisher zum Frühstück liebte) schummelte sich im neuen Souprise am Büchel zu gebackenem Camembert mit sehr dunkel gerösteten Walnüssen und Puderzucker auf meinen Dessertteller:…
title

Katzencafé Milou

Katze. Kaffee. Katze. Kuchen. Katze. Das ist ungefähr das Konzept, das Miriam vom Katzencafé Milou in der Alexanderstraße lebt. Zuallererst kommen für sie die Katzen - und das Schlimme ist: Die Katzen wissen das und benehmen sich im Katzencafé als wäre es ihres. Selbst als ich durch die Doppeltür-Schleuse den…
2016-02-holla-die-waldfee-aachen-04

Holla die Waldfee

Der Laden mit dem wohl allerschönsten Namen in Aachen ist das "Holla die Waldfee". Im sehr tiefen Lokal des ehemaligen jugoslawischen Restaurants "Stadtkrone" in der Pontstraße gelegen, bringt die gute Holla seit nicht allzu langer Zeit überwiegend Burger auf die Tische. Die große Enttäuschung gleich zu Beginn: wir haben dort…
2015-08_lai-thai-aachen-06

Lai Thai

Seit ein paar Tagen ist es ja dann doch endlich soetwas wie Winter in Aachen geworden: die Temperaturen sind niedrig genug, dass einen das Essen im Lai Thai am Aachener Kehrmännchen nur wenig ins Schwitzen bringen kann. :-) Als ich eine größere Gruppe Testesser des #TeAC (TestessenAC) ins Lai Thai…
2016-02-frascati-aachen-37

Frascati im Bärenhof

Ich war sehr überrascht, als ich nachlas, dass das Gebäude, das ich als "Bärenhof" kannte, zweimal komplett zerstört und danach auch zweimal wieder komplett aufgebaut wurde. Das letzte Mal war das durch ein Feuer im Jahr 1985, also zu einer Zeit, wo ich doch schon einiges in Aachen mitbekam -…
2015-03-27-15-50-57

Val Dieu – Mittelalter & Craft Beer

Es sind nur knappe 40 Minuten bis nach Val Dieu bei Aubel in Belgien. Somit ist ein relativ spontaner Ausflug möglich und Sabine und ich machen uns auf den Weg. Primär wollen wir unsere Gelüste befriedigen. In diesem Fall sind es derer gleich zwei: die Lust auf Kultur und Geschichte,…
aachen_carolustherme_aussenaufnahme-gesamt-3

Carolus-Thermen

November. Das Wetter ist schlechter als gedacht bei meinem Aufenthalt in Aachen. Dauerregen. Einen Badeanzug habe ich nicht mit, aber der ist schnell gekauft und dann geht es schon los zu den Carolus-Thermen. Ein spontaner Entschluß und ich googele vorher nix mehr und gehe einfach hin. Eingang und Umkleiden Der…
2015-10_oishii-aachen-34

Oishii

So ziemlich mitten in der Pontstraße liegen drei der ersten Sushi-Läden Aachens: Begonnen hat das ganze in einem Ladenlokal, das beinahe verflucht schien (denn es hielt sich dort keine Gastronomie sehr lange). Aber diesmal entfalteten die vielen goldenen Winke-Katzen ihre Wirkung und so expandierte man mit und mit. Dem Oishii wurde…

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und Kollegen